Fastenmethoden:

Fasten nach Dr. Buchinger
Intervallfasten
Vegan-Basenfasten
Aktivitäten:
Praxis: Wandern, Wellness, Yoga, Qi-Gong, Meditation, Klangschalen, Massagen, Klangmassagen
Theorie: Einführung in das Fasten und Vegan-Basenfasten, Stressreduktion und Energieaufbau, Ernährungslehre und Ernährungsaufbau nach dem Fasten
Kursniveau:
Anfänger und Fortgeschrittene
Kursleiter:
Team Fasteninfos:
Fastenärztlich geprüfte Fastenleiter*in, BV-FE-zertifiziert (Berufsverband Fasten und Ernährung, Yogalehrer*in BYV-zertifiziert (Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen)

Hallo, das Team von Fasteninfos und NaturMed freut sich, Dich in diesem Kurs im mittelhessichen Bergland und Kurort Bad Endbach begleiten zu dürfen. Die Schwerpunkte unserer Kurse liegen darauf, alles für Dich zu tun, um Stress und Hektik hinter sich zu lassen und neue Kraft für den Alltag zu schöpfen. Das erreichen wir in unseren Fasten- und Yogakursen mit Bewegung und Entspannung sowie wohltuenden, begleitenden Anwendungen. Schwimmbad und Sauna im Haus sowie die Therme des Kurortes in unmittelbarer Nähe tragen zum Relaxen und dafür, dass Du die „Seele baumeln lassen“ kannst.

Wenn Du noch Fragen hast oder wenn etwas unklar ist, zögere nicht, uns gleich zu kontaktieren, entweder per Telefon: 0151-56325269 oder per E-Mail: info@fasteninfos.de.

Wir freuen uns, wenn wir uns wiedersehen oder kennenlernen.

Herzliche Grüße und hoffentlich bis bald! Das Team Fasteninfos und NaturMed

Kursort

Fasten in Bad Endbach-© Manuel Heinrich-Wikimedia Commons

Bad Endbach

Im Schnittpunkt der altehrwürdigen Städte Marburg, Wetzlar und Dillenburg liegt das mittelhessische Kneipp-Heilbad Bad Endbach, eingebettet in die Ausläufer des Rothaargebirges und des Westerwaldes, im Lahn-Dill-Bergland auf einer Höhe zwischen 300 und 500 m. 1955 wurde Endbach Kneipp-Kurort und erhielt 1970 schließlich den Titel Kneipp-Heilbad.

Ein umwelt- und sozialverträglicher Tourismus soll helfen, die durch verschiedenste Nutzung geprägte Landschaft mit ihrer Arten- und Biotopvielfalt zu erhalten, weiter zu entwickeln und wiederherzustellen. Dem Grundsatz »Schutz durch Nutzung« folgend hat es sich der Naturpark Lahn-Dill-Bergland zur Aufgabe gemacht, die landschaftliche Vielfalt und Schönheit der Region zu bewahren, nachhaltig zu entwickeln und für Gäste und Einheimische mit allen Sinnen erfahrbar zu machen.

Lahn-Dill-Bergland Therme

Nur einen Katzensprung entfernt von unserem NaturMed-Hotel befindet sich die Lahn-Dill-Bergland Therme mit ihrem ausgezeichneten Fünf Sterne Premium Sauna Bereich. Zu den Besonderheiten gehört sicherlich das Thermalwasserbecken, gefüllt mit aus fast 1000 m Tiefe gefördertem Wasser, angereichert mit wertvollen Mineralien, welches mit einer Temperatur von 34°C eine wohltuende Wirkung auf den Organismus hervorruft. Für die ganzjährige Nutzung lädt das auf 33°C temperierte Warmwasseraußenbecken zum Verweilen auf Sprudelliegen oder an den Massagedüsen an frischer Luft und malerischer Kulisse ein.

Video

Unterkunft

NATUR-MED Gesundheitshotel Heckenmühle

Das Fastenhaus liegt direkt am Waldrand und am Kurpark von Bad Endbach. Von hier aus können wir mit unseren Wanderungen direkt in das Lahn-Dill-Bergland mit seinen Ausläufern des Rothaargebirges und des Westerwalds starten. Und nur durch den schönen Kurpark hindurch ist in ein paar Minuten das neue Thermalbad zu erreichen.

Aber auch im NATUR-MED befinden sich ein großes Schwimmbad, finnische Sauna, Dampfbad und Infrarotwärmekabine sowie Räume für Massagen und Kneipp-Anwendungen. Die Zimmer sind in unterschiedlichen Kategorien auf das Wohl des Gastes ausgerichtet. Für die Seminare stehen entsprechende Räume für Gesprächsrunden, Bewegungs- und Entspannungseinheiten zur Verfügung.

NaturMed Hotel Heckenmühle
Teichstraße 17
35080 Bad Endbach
https://www.naturmedhotel.de

Kursbeschreibung

NaturMed Fasten in Balance nach Methoden Dr. Buchinger und Vegan-Basen

NATUR-MED Fasten in Balance

Luxus heute heißt, für sich selbst Zeit und Ruhe und Gelassenheit zu finden, mit der Natur in Kontakt zu kommen und sich darin zu bewegen, Stress und Hektik hinter sich zu lassen. Ganz nach dem alten Konzept von Sebastian Kneipp, das immer noch so modern und aktuell ist, erhalten wir Impulse, die auf natürliche Weise zu Entspannung und Gesundheit verhelfen. Ergänzend dazu stabilisieren wir mit sensorischen Übungen und Entspannungstechniken aus Yoga, Pilates und Qi Gong die innere Ausgeglichenheit und die natürlich-biologische Balance.

Der Schwerpunkt in unseren Kursen im NaturMed liegt auf einer guten Ausgewogenheit von Bewegung – Entspannung – und wohltuenden Anwendungen nach Kneipp, mit Massagen und baden im Thermalwasser. Fasten ist ein ganzheitlicher Prozess, in dem Körper, Geist und Seele gleichzeitig angesprochen werden. Eine Fastenwoche im NaturMed heißt, die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen zu aktivieren und somit neue Kraft von innen heraus zu gewinnen und langfristig nutzen zu können.

Fastenmethoden

Du kannst die Fastenmethode Deiner Wahl praktizieren. Wir leiten Fasten nach Dr. Buchinger, Vegan-Basenfasten und Intervallfasten an.

Bei der Methode nach Dr. Buchinger handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven (Fett und Eiweiß). Es gibt Säfte und Brühen (jeweils ¼ Liter) sowie Wasser und Tee zu trinken. Alle Körperzellen begeben sich in einen Schutzmechanismus, Ablagerungen werden abgebaut und degenerative Zellen bilden sich zurück.

Das Intervall-Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur stellt der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel um. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt.

Intervallfasten Gesundheit

Gleichzeitig verfolgen wir das Intervallfasten-Konzept, bei dem eine Essenspause von mind. 16 Stunden eingehalten wird. Wir beginnen morgens mit Tee (bei Bedarf etwas Obst) und ab 11 Uhr gibt es selbst zubereiteten basischen Brei und Obst und/oder Gemüse und Salate. Für den Abend ist das Essen mit Suppe, Gemüse, Kartoffeln, Dipps und/oder basischem Brot um 18 Uhr vorgesehen. … Fastenmethoden

Bewegung

Foto: Harald Opitz

Ein Grundbaustein beim Fasten ist die Bewegung – der aktive, körperliche Aspekt. Er ist deshalb so wichtig, weil die Ausscheidung von Abbauprodukten über Lunge und Haut unterstützt und die Muskeln gestärkt werden müssen. Außerdem bleibt der Kreislauf somit in Schwung. Fasten mit Wandern, Qi Gong oder Yoga sind somit ideale Kombinationen, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Fastenwandern

Eine Woche (oder länger) fasten und trotzdem viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt?

Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren sehen.

Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Deshalb führt Fasten wieder zurück zu einer natürlichen Lebensweise sowie zu innerer Ruhe und Entspannung. … Fastenwandern

Qi Gong hat sich aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelt. Atem-, Körper- und Meditationsübungen dienen der Förderung und Stabilisierung des Energiehaushaltes und der körperlichen Stärkung.
Yoga ist eine Heilkunst, die ursprünglich aus Indien stammt und seit über 3500 Jahren aus dem Hinduismus und Buddhismus entwickelt wurde. Yoga beschäftigt sich mit dem Menschen als Ganzem und setzt sich aus Körper- und Atemübungen sowie Meditation zusammen.
Pilates befasst sich intensiv mit Körperhaltungen und Körperwahrnehmung und bildet ein ganzheitliches Körpertraining aus Kraftübungen, Stretching und bewusster Atmung.
Heart Chakra Meditation ist eine Kombination aus Bewegung nach meditativer Musik und anschließender Ruhephase.

Meditation und Entspannung

Ein wichtiger Aspekt in unseren Fastenkursen ist die gute Balance zwischen Bewegung und Entspannung.

Deshalb solltest Du Dir immer wieder auch Ruhe- und Entspannungspausen gönnen und die Freiheit nehmen, Dich zurückzuziehen und auch einmal einen Programmpunkt auszulassen.

Auch in der Gruppe werden wir dieser Balance gerecht und in diesem Kurs nicht nur aktiv draußen sein, sondern auch ein ausgleichendes Entspannungsrogramm praktizieren. Täglich gibt es Stretching und Qigong am Morgen, drei Mal noch weitere Einheiten (z. B. Yoga, Pilates, Meditation, Entspannung).

Massagen – Sauna – Schwimmbad

Neben der geführten Entspannungen ud den Übungen in der Gruppe kannst Du im NaturMed Bad Endbach wunderbar in der Sauna und im Schwimmbad relaxen. Zusätzlich ist in wenigen Fußminuten die Lahn-Dill-Bergland Therme erreichbar.

Vorbereitung auf den Kurs

Bitte drucke diese PDF zur Vorbereitung mit einer Checkliste und der Seminaradresse aus, dann kannst Du nichts vergessen.

pdfVorbereitung auf den Fastenkurs

Anfahrt

Mit dem Auto:
Google Maps

Mit dem Zug:
Deutsche Bahn Auskunft

Buchung

Fastenkurs buchen! Foto: Thorben Wengert_pixelio.de

Die Buchung kannst Du gerne online vornehmen. Wir garantierten eine sichere Übertragung und die Verwendung aller Daten nur für interne Buchungszwecke.

Buchungsmaske