Fasten im Schnee mit Skifahren und Schneeschuhwandern

Fasten im Schnee mit Skifahren und Schneeschuhwandern

Fasten im Schnee mit Skifahren und Schneeschuh-Wandern, Langlauf, Yoga, Pilates und Qi Gong sind ideale Kombinationen, die den Anforderungen der Fastenärzte gerecht werden: Bewegung als ein Grundbaustein beim Fasten.

Der aktive, körperliche Aspekt ist deshalb so wichtig, weil die Ausscheidung von Abbauprodukten über Lunge und Haut unterstützt und die Muskeln gestärkt werden müssen. Außerdem bleibt der Kreislauf somit in Schwung. Der Tag beginnt mit Morgengymnastik, Qi Gong, Dehnungsübungen und einem kleinen Morgengang.

Skifahren

Bereits der Begründer des Fastens für Gesunde, Dr. Hellmut Lützner, hat mit seinen Skigruppen nach Dr. Buchinger gefastet. Skifahren, Langlauf oder Wandern im Schnee sind ideale Bewegungsform für das Fasten: ausdauernd und gut regulierbar.

Natürlich gibt es auch Aprés-Ski beim Fasten: mit leckeren Tees oder Saftpunsch und viel guter Stimmung. Wer nicht ganz auf Essen verzichten möchte, kann beim Basenfasten gesunde Kost in Form von viel Gemüse und Obst zu sich nehmen. Wir werden abwechselnd vormittags oder nachmittags Ski fahren, Langlaufen oder Schneeschuhwandern, bei Bedarf auch in unterschiedlichen Gruppen.





Fasten im Schnee mit Skifahren und Schneeschuhwandern

Fasten und Skifahren - eine ideale Kombination

Voraussetzungen:

Wir fahren in der Gruppe unter Anleitung. Das Skigebiet ist bestens für die verschiedenen Aktivitäten geeignet. Ziel sollte es sein, dass die Bewegung und der Spaß in der atemberaubenden Natur des Karwendelgebirges am Achensee im Vordergrund steht und nicht die Perfektion. Wir möchten deshalb alle ansprechen, die eine gesunde Winterwoche erleben und vielleicht auch mal etwas Neues ausprobieren möchten.

  • Ski Alpin: Grundkenntnisse wie Stemmbogen, Parallelschwung
  • Langlauf: Grundkenntnisse, Anfänger können einen Kurs belegen (Selbstzahler)
  • Schneeschuhwandern: keine Vorkenntnisse erforderlich, Schneehschuhe können gratis im Hotel ausgeliehen werden
  • Material: sollte grundsätzlich selbst mitgebracht werden. Alpine-Ski und Langlauf-Ski können aber auch in den örtlichen Geschäften ausgeliehen werden, Schneeschuhe gibt es gratis im Hotel.

Fasten im Schnee: Schneeschuhwandern und Wandern

Fasten im Schnee: Fasten und Schneeschuhwandern

Fasten im Schnee: Fasten und Schneeschuhwandern

Die Lage am Achensee bietet ideale Voraussetzungen für Wanderungen und Schneeschuhwanderungen verschiedener Kategorien. Leichte Touren ohne viel Steigung können in den weit ins Gebirge ragenden Tälern oder um den See unternommen werden. Das Karwendelgebiet fordert alle diejenigen heraus, die sich auf Hochgebirgstouren einlassen wollen.

Je nach Wetter- und Schneesituation ist dies mit Schneeschuhen, die im Hotel geliehen werden können, möglich. Im Kurs und in der Gruppe gehen wir nur solche Wege, die auch von den Bergwacht freigegeben sind. Auch wer nicht Ski fährt, kommt im Winter hier am Achensee voll auf seine/ihre Kosten!




Kommentare sind deaktiviert.