Online-Fastenkurs

Luxus heute heißt, für sich selbst Zeit, Ruhe und Gelassenheit zu finden, mit der Natur in Kontakt zu kommen, sich darin zu bewegen sowie Stress und Hektik hinter sich zu lassen. Fasten ist ein ganzheitlicher Prozess, bei dem Körper, Geist und Seele gleichzeitig angesprochen werden. Eine Fastenwoche aktiviert die Selbstheilungskräfte des Organismus. Somit kann neue Kraft von innen heraus gewonnen und langfristig genuzt werden.

Uns ist wichtig, dass Du Deine Fastenzeit bewusst, entspannt und gut betreut genießen kannst. Deshalb begleiten wir Dich mit einem Team aus zertifizierten, ärztlich geprüften Fastenleiter*innen mit Unterstützung und Begleitung von Fastenärzt*innen sowie Yoga- und Fitnesslehrer*innen, Entspannungstherapeut*innen, und Ernährungsberater*innen, unterstützt von Enährungeswissenschaftler*innen.

Fastenmethoden

Du kannst die Fastenmethode Deiner Wahl praktizieren. Wir leiten Fasten nach Dr. Buchinger, Vegan-Basenfasten und Intervallfasten an.

Bei der Methode nach Dr. Buchinger handelt es sich um ein modifiziertes Fasten, bei dem auf feste Nahrung verzichtet wird. Der Organismus wird vollständig auf den Fastenstoffwechsel umgestellt und ernährt sich fast ausschließlich aus gespeicherten Reserven (Fett und Eiweiß). Es gibt Säfte und Brühen (jeweils ¼ Liter) sowie Wasser und Tee zu trinken. Alle Körperzellen begeben sich in einen Schutzmechanismus, Ablagerungen werden abgebaut und degenerative Zellen bilden sich zurück.

Das Intervall-Vegan-Basenfasten bezeichnet eine diätische Ernährung, bei der fast vollständig auf Eiweiße verzichtet wird. Gegessen wird nur, was vorwiegend basisch verstoffwechselt. In dieser Vegan-Basenkur stellt der Körper nicht vollständig auf den Fastenstoffwechsel um. Dafür wird der Organismus einer Entsäuerungskur unterzogen, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirkt.

Intervallfasten Gesundheit

Gleichzeitig verfolgen wir das Intervallfasten-Konzept, bei dem eine Essenspause von mind. 16 Stunden eingehalten wird. Wir beginnen morgens mit Tee (bei Bedarf etwas Obst) und ab 11 Uhr gibt es selbst zubereiteten basischen Brei und Obst und/oder Gemüse und Salate. Für den Abend ist das Essen mit Suppe, Gemüse, Kartoffeln, Dipps und/oder basischem Brot um 18 Uhr vorgesehen. … Fastenmethoden

Bewegung

Ein Grundbaustein beim Fasten ist die Bewegung – der aktive, körperliche Aspekt. Er ist deshalb so wichtig, weil die Ausscheidung von Abbauprodukten über Lunge und Haut unterstützt und die Muskeln gestärkt werden müssen. Außerdem bleibt der Kreislauf somit in Schwung. Fasten mit Wandern, Qi Gong oder Yoga sind somit ideale Kombinationen, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Der Tag beginnt mit Morgengymnastik, Qi Gong, Dehnungsübungen in der Gruppe und einem kleinen Morgengang (selbständig).

Eine Woche (oder länger) fasten und trotzdem viel Bewegung – geht das? Ist das nicht ziemlich verrückt?

Keineswegs – ganz im Gegenteil! Ziemlich verrückt ist, die ganze Woche im Büro und/oder vor dem Fernseher zu hocken, sich nicht zu bewegen und trotzdem zu essen! So hätten es jedenfalls unsere Vorfahren sehen. Unser Organismus ist langfristig viel besser auf Bewegung und wenig Nahrung eingestellt als umgekehrt. Deshalb führt Fasten wieder zurück zu einer natürlichen Lebensweise sowie zu innerer Ruhe und Entspannung. Und in der (Online-)Gruppe ist es leichter, auch mal über seinen eigenen Schatten zu springen und es spornt an, auch alleine loszuziehen und dann von den Erlebnissen in der Runde zu berichten! … Fastenwandern

Qi Gong hat sich aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelt. Atem-, Körper- und Meditationsübungen dienen der Förderung und Stabilisierung des Energiehaushaltes und der körperlichen Stärkung.
Yoga ist eine Heilkunst, die ursprünglich aus Indien stammt und seit über 3500 Jahren aus dem Hinduismus und Buddhismus entwickelt wurden. Yoga beschäftigt sich mit dem Menschen als Ganzem und setzt sich aus Körper- und Atemübungen sowie Meditation zusammen.
Pilates wurde von dem Brauerei-Gehilfen Joseph Hubert Pilates (1883–1967) aus Gelsenkirchen entwickelt. Er befasste sich intensiv mit Körperhaltungen und Körperwahrnehmung und entwickelte ein ganzheitliches Körpertraining aus Kraftübungen, Stretching und bewusster Atmung.
Heart Chakra Meditation ist eine Kombination aus Bewegung nach meditativer Musik und anschließender Ruhephase mit Klängen nepalesischer Therapie-Klangschalen bringt Körper und Geist zu Stabilität und innerer Ruhe. … mehr

Beim Fasten legen wir besonderen Wert auf Übungen, die die Muskeln stimulieren und entspannen, die inneren Organe massieren, die Darmperistaltik entspannen, das Herz- und Kreislaufsystem anregen und die Durchblutung fördern. Die Ausleitung von Giftstoffen aus dem Körper und die Reinigung von Geist und Körper werden dadurch beschleunigt … mehr

Tagesablauf (Beispiel)*

Das ist ein typischer Ablauf, den Du Deinen Wünschen und Neigungen gut anpassen kannst:

  • Morgens: Morgenrunde mit Tee, danach Qi Gong, Gymnastik, Stretching
  • Vormittag: Yoga, Pilates, Entspannung
  • Mittag: Säfte (Buchinger-Fasten) oder Zeit zum Kochen (Intervall-Vegan-Basen-Fasten)
  • Mittags: Ruhe, Entspannung, Leberwickel
  • Nachmittags: Wanderungen (selbsändig vor Ort), Übungen (Yoga, Pilates, Entspannung), Theorie (Fasten, Intervallfasten, Ernährung), Filme und Videos
  • Abends: Fastenbrühe oder Suppe und Gemüse selbst zubereitet)
    Befindlichkeitsrunde, Vorträge, Austausch, Entspannung

Leistungsbeschreibung*

  • Eine angeleitete Online-Fastenwoche (Buchinger-, Intervall-, Vegan- Basen-Fasten) entsprechend den Standards des Berufsverbandes Fasten und Ernährung e. V. nach den neuesten Erkenntnissen der Medizin und Naturlehre auf Grundlage des Fastenkonzeptes von Dr. Buchinger/Dr. Lützner und dem Intervall-Vegan-Basenfasten-Konzept
  • Anleitung zur Fastenverpflegung (Rezepte, Videos, Live-Cooking – falls möglich)
  • Fastenleitung nach dem Berufsverband Fasten und Ernährung (BV-FE) zertifiziert
  • Seminarthemen Fasten und Ernährung: Vorträge und die Beantwortung von Fragen aus dem gesamten Fasten- und Ernährungsbereich
  • Umfangreiches Bewegungsprogramm, täglich wandern (selbständig vor Ort), Übungen aus Qi Gong, Yoga, Pilates in der Gruppe, teilweise gesplittet vormittags und nachmittags, sodass die Belastungen individuell angepasst werden können
  • Morgendliches Stretching mit Gymnastik, Qi Gong o.ä. in der Gruppe
  • Täglich Befindlichkeits- und Gesprächsrunden am Morgen und Abend
  • Individuelle Betreuung und Beratung

* Angebote können je nach Fastenleiter*in variieren.

Preis

249,00 Euro

Kursleitung

Eckhard Heumeyer
Fastenleiter
Yogalehrer
Ganzheitlicher Ernährungsberater … mehr

Katharina Grafer

Ärztin
Fastenärztl. geprüfte Fastenleiterin
Skilehrerin
Yoga- und Entspannungstherapeutin … mehr

Petra Koops

Fastenärztlich geprüfte Fastenleiterin
Ganzheitliche Ernährungsberaterin
Kneipp-Gesundheitsberaterin … mehr

Ulrike Lackner

Fastenärztlich geprüfte Fastenleiterin (dfa, BV-FE)
Gruppentrainerin
Mediatorin
Expertin für Stressmanagement Burnout Prävention und Betriebliche Gesundheitsvorsorge … mehr

Astrid Funke
Faszienyoga- und Fitnesstrainerin
Ganzheitliche Ernährungsberaterin … mehr

Vorbereitung auf den Kurs

Bitte drucken Sie sich diese PDF zur Vorbereitung mit einer Checkliste und der Seminaradresse aus, dann können Sie nichts vergessen: Vorbereitung auf den Fastenkurs

Anfrage und Buchung

Anfrage

Wenn Du uns zunächst eine Anfrage zum Kurs senden wilst, (Verfügbarkeit, Abfrage zusätzlicher Informationen etc.), dann verwende am besten das folgende Formular:

Buchung

Die Buchung kannst Du gerne online vornehmen. Wir garantierten eine sichere Übertragung und die Verwendung aller Daten nur für interne Buchungszwecke.