ProLon® – Scheinfasten aus der Box

ProLon® ist ein Anbieter von „Scheinfasten“-Boxen. Der Name mag auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich klingen, macht aber durchaus Sinn. Denn ProLon® bietet die positiven Effekten einer Fastenkur ohne komplett auf Nahrung verzichten zu müssen. Das heißt, auch die Nachteile, wie Hunger, Müdigkeit oder Stimmungsabfall fallen weg. Klingt gut? Ist es auch! Schauen wir uns die Sache im Detail an.

Wie wirkt ProLon®?

ProLon® basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und die Wirkung der Methode wird laufend durch klinische Studien getestet. Mit einer ProLon®-Kur lassen sich körperliche und psychische Verbesserungen erzielen, die Zellen verjüngen und die Stoffwechsellage insgesamt verbessern. Denn autophagische Prozesse und die Zellregeneration beginnen, wenn der Körper mindestens drei Tage im Fastenmodus ist. Daneben hilft ProLon® bei der Fettreduktion und lässt vor allem das viszerale Bauchfett schmelzen. Durch das Konzept ist keine radikale Umstellung nötig. Anwender sind aufgrund des tollen Geschmacks, der praktischen Anwendung und der Alltagstauglichkeit überzeugt.

Wie läuft das Scheinfasten ab?

Das Scheinfasten-Programm ist auf fünf Tage angelegt. Für jeden Tag ist eine eigene Box mit den entsprechenden Mahlzeiten vorbereitet. Die tägliche Kalorienzufuhr liegt zwischen 800 und 1150 kcal erzeugt also ein deutliches Kaloriendefizit bei optimaler Nährstoffversorgung.

Alle Mahlzeiten enthalten eine erprobte Kombination aus Mikro- und Makro-Nährstoffen, die den Körper unterstützen, während er sich im Fastenzustand befindet. Für den besonderen Geschmack haben italienische Köche bei der Rezeptentwicklung mitgearbeitet.

Die Boxen enthalten alle Mahlzeiten für den jeweiligen Tag und können auch ganz leicht zur Arbeit mitgenommen werden. Alle Lebensmittel sind vegan und glutenfrei und enthalten selbstverständlich weder Wachstumshormone noch sonstige Zusatzstoffe.

Schmackhaftes Essen mit hochwertigen Nährstoffen bei wenigen Kalorien

Aktuell gibt es in zwei Geschmacksvarianten: ProLon® Original„Minestrone & Pomodoro“ und ProLon® Soup Variety 2 „Beans & Butternut“.

Die Original-Variante beinhaltet an mehreren Tagen Tomatensuppe, eine Pilz- und Gemüsesuppe, sowie einen Gemüseeintopf mit Quinoa. Soup Variety 2 beinhaltet neben der Tomatensuppe noch eine Suppe aus weißen Bohnen und Spinat, einen Schwarze-Bohnen-Eintopf, sowie eine Butternut-Kürbis-Suppe und einen Butternut-Kürbis-Eintopf mit Quinoa.

Daneben enthalten beide Varianten Nussriegel, Oliven, Kohl-Cracker, Schokoriegel und Multivitaminpräparate. Abgesehen von den Inhalten der Box, sollte man keine zusätzlichen Nahrungsmittel zu sich nehmen, sondern nur reichlich Wasser trinken.

Für wen eignet sich ProLon®?

ProLon® richtet sich an gesunde Menschen, die gerne aktiv etwas für ihre Gesundheit tun und ihr Wohlbefinden und ihren Stoffwechsel stärken wollen. Ebenso ist es für übergewichtige Menschen geeignet, die sich einen „Kickstart“ in ein gesünderes Leben wünschen.

Aber auch für leistungsorientierte Sportler, die ihre Regenerationsphasen unterstützen wollen ist Prolon geeignet. Denn mit ProLon® können Sportler mehrere Tage fasten und bekommen trotzdem Energie und Nährstoffe.

Wer steckt hinter ProLon®?

Hinter ProLon® steckt die Firma L-Nutra, deren Gründer der renommierte Forscher Professor Valter Longo ist. Valter Longo forscht seit Jahren an den Themen Langlebigkeit und altersbedingten Krankheiten. Er ist Professor für Biogerontologie und Zellbiologie und Leiter des Longevity Institute an der University of Southern California. Longo praktiziert einen ganzheitlichen Forschungsansatz und forscht auf den Gebieten Biochemie, Genetik, Immunologie, Neurobiologie und Onkologie. Eines seiner berühmten Forschungsprojekte befasste sich mit der Befragung von Überhundertjährigen im Bezug auf deren Ess- und Lebensgewohnheiten. Dabei fand er einige Gemeinsamkeiten: Vorwiegend pflanzliche Kost, die nahezu ohne tierische Proteine und einfache Kohlenhydrate auskommt. Longo erweiterte die Definition für die Jungbrunnenernährung um regelmäßige Fastenperioden und eine typische mediterrane Ernährung

Basierend auf seinen Forschungsergebnissen gründete Longo L-Nutra. Dabei gehen die Anteile seines Gewinns zu 100% an die Create Cures Stiftung, die wissenschaftliche Forschung zur integrativen Behandlung von altersbedingten Krankheiten fördert.

Was kostet eine Box?

Eine Box kostet aktuell 199 Euro. Wer drei Boxen kauft, zahlt nur 185 Euro pro Box. Aufgrund seiner Studienergebnisse empfiehlt Professor Longo mindestens drei Scheinfasten-Zyklen pro Jahr.

ProLon® in Kürze:

  • Wissenschaftlich fundiertes und in zahlreichen Studien bestätigtes Konzept
  • Schmackhafte Mahlzeiten dank der Mithilfe von italienischen Spitzenköchen
  • Zellregeneration, Autophagie, Verjüngung und Fettabbau werden gefördert
  • Leistungsfähigkeit bleibt durch Mikro- und Makronährstoffe während der Kur erhalten

Unser Fazit:

Nach wie vor ist für uns die beste Lösung das Fasten mit selbstgemachten Brühen, Suppen, Säften, immer frisch, saisonal und regional. Oder das Fasten in Gruppen wie in unseren Fastenkursen. Aber … ja, wir haben nicht immer die Zeit oder die Möglichkeit, und manchmal auch nicht das know how, alles so gut vor- und zuzubereiten. Und da hilft eine gute Idee, eine saubere Umsetzung und ein wissenschaftliches Konzept, was dahinter steht. Ich habe Professor Longo bereits vor einigen Jahren kennengelernt und er beschäftigt sich wirklich intensiv mit dem Fasten und engagiert sich sehr dafür, dass Fasten für viele Menschen umsetzbar wird. Dafür braucht es eine marketing-technische Umsetzung, die hier mit der ProLon® – Scheinfasten Box gelingt.

ProLon® Box bestellen

Interessenten und Kunden von Fasteninfos erhalten die ProLon® – Scheinfasten Box zum Vorzugsrabatt von 10%.
Hier geht’s zur Bestellung mit einem Vorzugsrabatt von 10% – und zusätzlich gibt’s das Buch „Iss dich Jung“ von Valter Longo“ gratis dazu: