Über uns

Das Team von Fasteninfos

Seit vielen Jahren arbeiten wir daran, unsere Kurse ständig zu verbessern, mehr Angebote zu etablieren, die idealen Fastenorte und die Häuser zu finden. Wir haben alle eine zertifizierte Ausbildung und sind seit vielen Jahren im Gesundheitsbereich tätig, als Fastenleiter*in, Ernährungsberater*in, Physiotherapeut*in, Ärztin oder Heilpraktikerin. Eckhard Heumeyer ist Mitbegründer des Berufsverbandes Fasten und Ernährung und 1. Vorsitzender. Unser Anspruch ist es, dass Fastenkurse nur von anerkannten, zertifizierten Fastenleiter*innen durchgeführt werden. Im Berufsverband setzen wir uns für die Durchsetzung hoher Qualitätsstandards ein, das ist natürlich auch der Anspruch für unsere eigenen Kurse im Team.

Außerdem unterstützen uns vor Ort weiterhin Yogalehrer*innen, Qi Gong-Lehrer*innen, Heilpraktiker*innen, Osteopathen*innen, Physiotherapeut*innen und weitere Spezialisten.

Qualitätskriterien:

  • Zertifizierte Fasten- und Seminarleitung nach den Grundsätzen des Berufsverbandes Fasten und Ernährung (BV-FE)
  • Kursaufbau und -ablauf nach den neusten Erkenntnissen der Wissenschaft und nach den Traditionen der Naturlehre
  • Geschultes Personal für Bewegungskurse wie Qi Gong, Yoga, Pilates, Nordic Walking etc.
  • Fasten- und Basenfastenverpflegung vorwiegend aus regionalem Anbau und in Bio-Qualität
  • Unterkünfte in verschiedenen Standards mit Bad/Dusche/WC im Zimmer oder in der Ferienwohnung
  • Ausgeglichene Balance von Bewegung und Entspannung

Eckhard Heumeyer

Nach meiner Schulausbildung studierte ich Volkswirtschaftlehre und Politikwissenschaft in München. Danach begann ich meine berufliche Laufbahn in der Wirtschaft und war jahrelang als Geschäftsführer und Manager eines mittelständigen Unternehmensverbundes tätig.
Seit den 90er Jahren befasse ich mich intensiv mit Themen über alternatives Management (u.a. Intensivausbildung bei René Egli in Zürich - „Das LOLA-Prinzip“), Ernährung und Fasten (eigene Fastenerfahrung seit über 30 Jahren). Die erste Fastengruppe kam bereits 1986 zusammen.

2001 beendete ich meine bisherige berufliche Tätigkeit, um mich überwiegend diesen „alternativen“ Themenfeldern zu widmen, absolvierte eine Ausbildung zum Ernährungsberater (Paracelsus), zum ärztlich geprüftem Fastenleiter (dfa, Berufsverband Fasten und Ernährung e.V.), und Nordic-Walking-Trainer (Deutscher Skiverband, DSV), zum Kursleiter Autogenes Training (AHAB-Akademie) und zum Peter Hess-Klangmassagenpraktiker (Peter Hess Institut). Durch die Einbindung von körperlichen, theoretischen und entspannenden Elementen (Körper - Geist - Seele) verfolgen meine Seminare einen ganzheitlichen Ansatz, der die Grundlage für eine erfolgreiche Lebensumstellung bildet.

Ausbildung/Funktionen:

Motto:

"Life is what happens to us while we are making other plans."
(Allen Saunders, berühmt durch John Lennon)

Heike A. Gödeke

Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA
Physiotherapeutin BA
Staatlich anerkannte Gymnastiklehrerin

Gesundheit durch Bewegung war Ursprung meines Interesses. Das harmonische Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele im Einklang mit der Natur hat bei mir schon in meiner Erstausbildung zur Gymnastiklehrerin großes Interesse geweckt.  Um diese umfassende Sichtweise von Bewegung therapeutisch nutzbarer zu machen, habe ich nachfolgend eine Ausbildung zur Physiotherapeutin absolviert und 2005 mit dem Bachelorstudium abgeschlossen.

Weiterbildungen:

Kneipp-Hydrotherapeutin (SKS)
Wanderleiterin (SKA)
Manuelle Therapie (Cyriax)
Lymphdrainage- und Ödem –Therapeutin
Speedo -Aqua -Fitness Instruktorin

Durch langjährige bewegungspädagogische und therapeutische Praxiserfahrung habe ich mich seit 2003 zunehmend mehr den klassischen Naturheilverfahren gewidmet. Hier hat mich die Lehre von Sebastian Kneipp, einer Lehre vom gesunden Leben und naturgemäßen Heilen, immer mehr fasziniert. Heute stellt seine Lehre mit den 5 Elementen - Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen sowie der Ordnungslehre - für mich die Basis meines täglichen Handelns dar.

Neben der großen Anwendungsvielfalt der Lehre schätze ich ganz besonders  die stark ausleitende sowie kräftigende Wirkung der Kneipp-Anwendungen, welche das Fasten optimal ergänzen.

Ich freue mich schon jetzt darauf, Sie bei einer Fastenkur mit den verschiedensten Kneipp-Anwendungen wie z.B. einen Lendenwickel, Heusack oder auch einem Wechselguss vertraut machen zu dürfen.

Petra Koops

„Der Weg zu deiner Gesundheit führt durch die Küche und nicht durch die Apotheke!“ (Sebastian Kneipp, 1848)

Hier halte ich es, als Mutter dreier Kinder, ganz wie Sebastian Kneipp: Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat über kurz oder lang immer positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Ebenso braucht unser Körper regelmäßig eine Pause, um sich zu erholen, auch vom Essen. Ob Intervallfasten, eine Fastenkur oder noch besser eine Kombination aus beidem, der Körper wird es uns danken.


Meine erste eigene Fastenerfahrung machte ich schon vor ca. 30 Jahren und war begeistert. Meine Rückenschmerzen waren verschwunden, die Verdauung wurde besser und die heftigen Migräneanfälle blieben aus. Diese Fastenwoche brachte mir die Erkenntnis, dass das Beste für unseren Körper gesundes Essen und Fasten ist. Seit dieser Zeit faste ich regelmäßig und mit so großer Begeisterung über die gesundheitlichen Vorteile, dass ich meine Erfahrungen und Kenntnisse gerne teilen wollte. Ich absolvierte zunächst ein nebenberufliches Studium zur Diplom-Sozialwirtin mit dem Schwerpunkt Sozialpsychologie. Nach der Elternzeit folgten Qualifizierungen zur Ernährungsberaterin, zum zertifizierten Gewichtscoach (AGL), zur geprüften Vitamin-D-Beraterin und zur zertifizierten, ärztlich geprüften Fastenleiterin (AGL).


Während eines zweijährigen Auslandsaufenthaltes in Kalifornien (USA) erweiterte ich mein Wissen in den Bereichen Gesundheit und Ernährung (u.a. durch Kurse der School of Medicine an der Stanford University) und führte Einzelcoachings zur Gesundheit, Ernährung und Gewichtsreduktion durch. Ferner besuchte ich Mindfulness-Worshops bei Carin Winter und Daniel Kottke, was mich dazu bewegt hat, mich hier in Deutschland zur Kursleiterin Meditation ausbilden zu lassen.

Ich freue mich schon sehr darauf, dir bei deiner nächsten Fastenreise mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Auch hier halte ich es mit Sebastian Kneipp: „Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages viel Zeit für seine Krankheit opfern.“

Katharina Grafer

Ärztin für Humanmedizin
Anästhesie
Fastenleiterin (AGL)
Skilehrerin (DSLV)
SUP, Yoga, Klettern

Als Medizinerin bin ich überzeugt von dem positiven Effekt und Nutzen des Fastens auf die Gesundheit und das Wohlbefinden:
Fasten macht fit und glücklich!

Die Tätikeit als Fastenleiterin verbindet alle meine beruflichen und privaten Interessen.

Meine Berufung ist es, das Bewusstsein für Gesundheit wiederzubeleben.

Ulrike Lackner

Arbeitslehrerin, Sozialpädagogin
24 Jahre im Sozialbereich tätig
Arbeitsassistentin im Schnittstellenbereich Soziales und Wirtschaft
selbständige Trainerin

Ausbildungen:
Gruppentrainerin
Mediatorin
Expertin für Stressmanagement - Burnout Prävention und Betriebliche Gesundheitsvorsorge und
ärztlich geprüfte Fastenleiterin (dfa, BV-FE)

Meine Angebote sind:

  • Fasten als ganzheitlichen Ansatz einzusetzen, um Altlasten zu entsorgen und neue Energien aufzunehmen
  • Fasten und entspannen mit allen Sinnen
  • Wandern, Walking, leichte Yogaübungen, Achtsamkeitsübungen für Körper und Geist
  • Entspannungs- und Atemübungen, gezielte Stressbewältigung
  • Körperübungen nach der AVIVA Methode
  • Vorträge über Ernährung und gemeinsames Erarbeiten, welche Nahrung welchem Typ entspricht und wie diese bestmöglich in den Alltag umgesetzt werden kann.

Fasten bedeutet für mich…

  • sich dem Luxus hinzugeben, sich bewusst Zeit zu nehmen und diese nur für sich selbst zu nutzen.
  • Fühlen – begreifen – wahrnehmen was wichtig erscheint.
  • Die Erfahrung was es heißt, nicht essen zu müssen und sich trotzdem dabei wohl und fit zu fühlen, ist ein Erlebnis, das man meiner Meinung nach, einmal im Leben gemacht haben soll.
  • In unserem überfüllten Leben ist die Leere eine Bereicherung.
  • Man erlebt ein derartiges Glücksgefühl und eine tiefe Zufriedenheit mit sich selbst und der Welt.
  • Ich faste schon seit vielen Jahren und bin oft mit einer wichtigen Erkenntnis für mein Leben heimgekommen. Durch die körperliche Leere werde ich auch in meinem Kopf geklärt und kann dadurch meine Gedanken gezielt umsetzen.
  • Es macht mir Freude eine Wegbegleiterin zu sein und zu sehen wie  Veränderungen entstehen. Ich lasse Freiräume für das individuelle Fastenerlebnis.

Motto

„Bewusst leben und genießen“

Christiane de Jong

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Schopenhauer

Ich biete mit Begeisterung seit 2005 Basenfastenkurse an. Mir ist wichtig, zu vermitteln, dass der Weg zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil Spaß bringt, und „Genuss ein Muss“ und „Verbote sind verboten“. Ich bin Diplom-Ökotrophologin, habe nach dem Studium prägende Jahre in Kanada verbracht und habe dort, meiner Passion ganzheitliche Gesundheitslehre nachgehend, ein Fernstudium Holistic Nutrition absolviert. Zurück in Deutschland machte ich die Ausbildung zur Azidosetherapie nach Dr. Renate Collier. Meine Erfahrungen als Nordic-Walking-Trainerin, smovey-Coach, in Meditation und Achtsamkeit runden meine Kurse ab.